Was ist ein Schulsystem?

Der Begriff Bildungssystem bezieht sich im Allgemeinen auf öffentliche Schulen, nicht auf Privatschulen, und häufiger auf Kindergärten im Rahmen von High-School-Programmen. Schulen oder Schulbezirke sind in der Regel die kleinste anerkannte Form des „Bildungssystems“ und die Länder sind die größten. Die Staaten werden auch als Bildungssysteme angesehen.

Einfach ausgedrückt, ein Bildungssystem umfasst alles, was in die Ausbildung von Schülern der öffentlichen Schulen auf Bundes-, Landes- oder Gemeindeebene einfließt:

Gesetze, Richtlinien und Vorschriften
Öffentliche Fördermittel, Mittelzuweisungen und Verfahren zur Bestimmung der Förderhöhe
Landes- und Kreisverwaltungen, Schuleinrichtungen und Transportfahrzeuge
Personal, Personal, Verträge, Vergütung und Sozialleistungen
Bücher, Computer, Lehrmittel und andere Lernmaterialien
Und natürlich zahllose andere Elemente, die dazu beitragen.
Während der Begriff Bildungssystem in den Nachrichtenmedien und im öffentlichen Diskurs weit verbreitet und häufig verwendet wird, kann es schwierig sein, genau zu bestimmen, worauf sich der Begriff bezieht, wenn er ohne Einschränkung, konkrete Beispiele oder zusätzliche Erklärungen verwendet wird.

Wie der Lehrerberuf sind auch die Bildungssysteme von Natur aus äußerst komplex und vielschichtig, und die Herausforderungen, die mit ihrer Reform oder Verbesserung verbunden sind, können ähnlich komplex und vielschichtig sein. Selbst scheinbar einfache, einfache oder leicht durchführbare Reformen können in der Praxis komplizierte staatspolitische Veränderungen, gewerkschaftliche Vertragsverhandlungen, Schulplanänderungen oder zahllose andere Bedingungen erfordern. Für eine entsprechende Diskussion siehe Systemische Reform.

Der Begriff Bildungssystem kann aufgrund seiner weiten Verbreitung und universellen Vertrautheit dem zum Opfer fallen, was der Psychologe „Illusion des Wissens“ nennt – oder der Tendenz, dass Menschen denken, sie hätten ein besseres Verständnis von etwas, als sie es tatsächlich tun. Zum Beispiel würden die meisten Leute sagen, dass sie verstehen, was ein Lehrer ist und was er tut, aber – wenn sie es nicht tun würden – viele Menschen könnten nicht genau erklären, was Menschen tun müssen, um als Lehrer zertifiziert zu werden, wie staatliche Richtlinien und Anforderungen diktieren oder beeinflussen können, was Lehrer in einem Kurs unterrichten, welche spezifischen Unterrichtsmethoden von Lehrern üblicherweise verwendet werden und welche am besten zu funktionieren scheinen, wie Bildungsforschung neue Unterrichtsansätze informiert oder wie bestimmte Arten der beruflichen Entwicklung die Effektivität des Unterrichts in einer Schule verbessern können, unter vielen anderen Dingen. Bei der Untersuchung oder Berichterstattung über Bildungsreformen kann es sinnvoll sein, nach konkreteren, verständlicheren und verknüpfbareren Wegen zu suchen, um abstrakte Konzepte wie das Bildungssystem zu beschreiben.

Author: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.